Erzieher:in / Waldorferzieher:in (m/w/d), Teilzeit (30 WS) gesucht!   


Waldorfkindergarten Sonnenbogen / 10317 Berlin / 30 Std./Woche

Stelle:

Wir, der Waldorfkindergarten Sonnenbogen, suchen eine Person, die ab 01.08.2021 unsere
Kinder der Elementargruppe im Alter von 3 bis 6 Jahren durch den Tag begleitet. Die Gruppe von
maximal 18 Kindern wird im Moment zwischen 07:30 Uhr und 16:30 Uhr von drei Erzieherinnen,
einer Erziehungshelferin und einer Bundesfreiwilligen betreut.

Deine Aufgaben:
● Gestaltung des Tagesablaufes auf Grundlage der Waldorfpädagogik zwischen 07:30 Uhr und 12:30 Uhr (Montag bis Freitag, Freitag gern länger, dazu kommen zwei Stunden zur Vorbereitung und zwei Stunden für die wöchentliche päd. Konferenz immer am Dienstag zwischen ca. 16:00 – 18:00 Uhr)

Wir wünschen uns:
● Eine staatliche Anerkennung als Erzieher/in oder einen vergleichbaren Abschluss
● Spaß und Freude an der Gestaltung des Tagesablaufs von Kindern mit insgesamt ca. 25 h/Woche am Kind innerhalb einer 5-Tage-Woche, plus 4 Stunden nicht pädagogische Arbeit
● Bereitschaft zur Teamarbeit und Interesse daran Leitungsaufgaben zu übernehmen
● Einen Bezug zur Waldorfpädagogik als Grundlage der pädagogischen Arbeit

Wir bieten:
● Bezahlung nach Waldorfgehaltsordnung (vergleichbar mit TV L S 8a)
● 30 Tage Urlaub im Jahr plus 7 Tage Freizeitausgleich für Feste und Elterngespräche
● einen großen Garten direkt am Sonnenbogen
● Abwechslung im Wochenrhythmus (Montag – malen mit Wasserfarben, Dienstag – Eurythmie, Mittwoch – Spielplatz Tag, Donnerstag Brötchen backen, Freitag – Müsli zubereiten)
● wöchentliche Teamsitzung und regelmäßige Supervision

Bewerbungen an:

Für weitere Informationen zu unserem Kindergarten kannst du gern auch unsere Webseite

www.waldorfkindergarten-sonnenbogen.de

besuchen. Wir freuen uns auf deine Bewerbung (Lebenslauf und Anschreiben) als PDF via E-Mail an

bewerbenimsonnenbogen@googlemail.com.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen,unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter oder Religion, gerne auch mit Migrations- oder Fluchtgeschichte sowie mit besonderen  Erfahrungs-/Interessengebieten wie Wald-, Pikler-, Montessori- oder Erlebnispädagogik.